*
Rosengesellschaft2016
blockHeaderEditIcon

                            

Hauptmenu2016
blockHeaderEditIcon
Vully Präsident
blockHeaderEditIcon

Präsident

Ueli Jöhr
Chemin des Oches 3, P.P. 33,
1789 Lugnorre

Tel. 079 424 00 80

info.vully@rosengesellschaft.ch

Portrait des Präsidenten

Statuten

RoseTop1-Text
blockHeaderEditIcon

Rosa palustris 'Sumpf-Rose'
'Swamp-Rose'

Gruppe: Wildrosen
Farbe: rosa
Duft: leicht duftend
Blüte: einfach, sommerblühend
Größe: größer 1,5m
Züchter: Nordamerika 1726 erwähnt
Winterhärte: sehr winterhart

Ein starkwüchsiger Strauch, der auch in feuchten Böden gut gedeiht und somit für Teichränder und Bachläufe bestens geeignet ist. Die Rose wächst breitbuschig bis aufrecht und bildet viele, sehr gerade wachsende, rötliche Triebe. Im Sommer erscheinen zahlreiche, mittelgroße Blüten in kräftigem Rosa, die im Herbst zu ebenso zahlreichem, flaschenförmigem, rotem Hagebuttenschmuck übergehen.

Bild: Stefanie Gredig
Text: www.rosenhof-schultheis.de

RoseTop1
blockHeaderEditIcon
RG Vully
blockHeaderEditIcon

rosengesellschaft vully - Aktuell

Rückblick: 23. Juni

Rosenconcours und Rosentaufe

Text: Ruth Flückiger
Foto: Ueli Jöhr

Bei schönstem Sommerwetter trafen wir uns zum diesjährigen Rosenconcours in Lugnorre.
Trotz des heftigen Hagelschlags zehn Tage zuvor präsentierte sich Ueli Jöhrs Rosarium in voller Pracht. Zur Auswahl standen zehn Rosen, die Ueli von A bis K bezeichnet hatte, und die Bewertung konnte beginnen.  Das war ein lustiges Geläufe von einem Stock zum andern, hin und her und wieder zurück. Soll ich jetzt die Weisse oder doch die Rosarote wählen? Zuletzt flüsterte jede und jeder den zur ausgewählten Rose passenden Buchstaben in Uelis Ohr. Hier die Rangliste:
1. „Sweet Haze“, Bodendecker auf Stamm, von Tantau
2. „Bukavu“, Moschata-Rose, von Lens
3. „Sourire d’Orchidée“, Buschrose, von Croix
Die Siegerrose „Sweet Haze“ ist rosafarben und sieht mit ihren orangen Staubgefässen sehr dekorativ aus.
Als Überraschung und Höhepunkt des Tages fand anschliessend die Rosentaufe statt. Die bezaubernde weisse Rose mit blass-oranger Mitte wurde auf den Namen „Elisabeth von Vully“ getauft und gebührend mit Champagner begossen. Von den Spritzern haben auch ein paar ungekrönte Häupter etwas  abbekommen!
Unser Mitglied Hans-Ruedi Kilchenmann, seines Zeichens Fleischfachmann, grillierte zum Festmahl die selbstgemachten Würste und neue Bratkartoffeln. Dazu konnten sich alle am Salatbuffet bedienen, zu dem sogar Anita, die dem Concours leider fernbleiben musste, mit einem feinen Kartoffelsalat beigetragen hatte. Bei Kaffee und den mitgebrachten Kuchen und Desserts wurde die Kameradschaft unter den Rosenfreunden bis in den Nachmittag hinein gepflegt. Vielen Dank an alle, die zum guten Gelingen dieses Anlasses beigetragen haben, vorab an Elisabeth und Ueli für die Gastfreundschaft.

Redaktionsteam - Adressverwaltung
blockHeaderEditIcon

redaktion
adressverwaltung

Jeannette Simeon-Dubach,
Hörndlirain 22, 6318 Walchwil 

+41 41 759 05 25
+41 79 216 77 43

redaktion@rosengesellschaft.ch

adressverwaltung
adresse@rosengesellschaft.ch

webmaster
blockHeaderEditIcon

Redaktion & Webmaster

Brigitta Michel
Plessurquai 49, 7000 Chur

+41 81 252 44 92
+41 79 308 18 22

info@rosengesellschaft.ch

Beratung rund um die Rose
blockHeaderEditIcon

beratung
rund um die rose

Ueli Jöhr
Chemin des Oches 3, P.P. 33
1789 Lugnorre

+41 79 424 00 80

beratung@rosengesellschaft.ch

Mitglied werden
blockHeaderEditIcon

MITGLIED WERDEN

Elektronisches Formular
bitte audrucken, ausfüllen und
an die entsprechende
rosengesellschaft schicken

Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail